Ungeschnittenes Interview mit Tiemo Wölken (SPD)

Ungeschnittenes Interview mit Tiemo Wölken (SPD)

Löscht die EU bald aus versehen das Internet?

Am vergangenen Donnerstag, 14. Januar, einigte sich der Trilog bestehend aus Vertretern des Europäischen Parlaments, der Kommission und des Rates der Mitgliedstaaten auf die neue Urheberrechtsreform mit den umstrittenen Artikel 11 und 13. Das damit verbundene Leistungsschutzrecht und die Uploadfilter müssen nur noch endgültig bei einer Abstimmung im Europäischen Parlament bestätigt werden.

Zu diesem Thema konnte Philipp mit dem Europaabgeordneten Tiemo Wölken von der SPD sprechen. Er ist zusammen mit Piraten-Politikerin Julia Reda federführend im Kampf gegen Artikel 13 gewesen und kämpft weiterhin engagiert. Was die Umsetzung der Reform konkret bedeuten würde und was wir jetzt noch dagegen tun können, erfahrt ihr in dem Interview.

Hier könnt ihr die ganze Sendung vom 17. Februar nachhören: https://pommespause.de/2019/02/20/2-a13-datenklau-im-eurotunnel/